Voll auf die 12! Glocken-Emotionen zum Jahresende

Lesedauer < 1 Minute

Das kön­nt ihr nicht brin­gen – den Herz­schlag der Demokratie stop­pen! Die Briten waren fas­sungs­los, als das britis­che Par­la­ment im Som­mer verkün­dete, nicht nur umfan­gre­iche Sanierungsar­beit­en am Lon­don­er Eliz­a­beth Tow­er durchzuführen, den Brand­schutz zu verbessern und das Uhrw­erk zu sanieren – auch die Glock­en soll­ten für die gesamte Bauzeit schweigen.

Ruhe hal­ten wollte man schon allein aus Sicher­heit­süber­legun­gen mit Rück­sicht auf die im Turm beschäftigten Mitar­beit­er – nicht umson­st trägt die 14 Ton­nen messende, größte Glocke ihren prä­gen­den Namen „Big Ben“. Deren brachiale Gewalt sorgte bere­its während der Inbe­trieb­nahme des Turms vor knapp 160 Jahren für aller­hand Mal­heur. Ein Laut­sprecher­her­steller bot an, ersatzweise am Tow­er ein paar Line-Arrays zu fliegen. Nun gab es auch noch witzige Assozi­a­tio­nen rund um diese Idee in den gängi­gen Face­book-Grup­pen. Schnell schob das Par­la­ment ein Update nach: Man wolle alles daran set­zen, den Klang der Glock­en vielle­icht doch früher als geplant wieder über die Stadt erklin­gen zu lassen.

Eben­falls mit Sounds in Lon­don und aller Welt beschäftigt ist Gareth Owen: Für eine Unzahl an Musi­cals entwick­elte er Sound-Designs, ent­warf Beschal­lungskonzepte, arbeit­ete an Mikro­fonierun­gen und Mon­i­tor­ing-Lösun­gen für Band und Tänz­er. Ab Seite 12 berichtet Gareth in der neuen Aus­gabe von PRODUCTION PARTNER exk­lu­siv, wie er in Berlin dem „Glöck­n­er von Notre Dame“ zu einem druck­vollen Sound ver­half. Selb­st für ihn über­raschend: Die größte Her­aus­forderung war wieder – der Sound der Glocken.

Hier kön­nt ihr die Dop­pel-Aus­gabe 12/2017_01/2018 von PRODUCTION PARTNER bequem bestellen – ver­sand­kosten­frei per Post oder als direk­ter Download.

Mit den besten Wün­schen für ein gutes 2018 vom gesamten PRODUCTION PARTNER Team,

Detlef Hoepfn­er
Stel­lv. Chefredakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.